Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und dem Gesundheitspark Vincentinum. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Auf dieser Website werden mit Technologien von The Webalizer (www.webalizer.org) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und auf den Servern der Newsfactory GmbH in Augsburg gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch The Webalizer in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Die mit den The-Webalizer-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Protokolliert werden:

  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Typ und Version des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse

Personenbezogene Daten wie Name, Geburtsdatum, Telefonnummer etc. werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen. Sie haben die Möglichkeit, über ein Terminvereinbarungsformular mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir fragen in diesem Rahmen nur die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage unbedingt erforderlichen Angaben als Pflichtangaben ab. Die sonstigen Angaben sind deutlich als freiwillig gekennzeichnet.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden und speichern wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht

Auf Anfrage erhalten Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrerer personenbezogenen Daten, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen. Ihre Anfrage zum Thema personenbezogene Daten können Sie jederzeit an uns über die im Impressum angegebene Adresse stellen.

4. Sicherheitshinweise

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) kann die vollständige Datensicherheit aufgrund von Sicherheitslücken nicht gewährleisten. Deshalb ist ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte durch uns nicht möglich. Insbesondere kann nicht ausgeschlossen werden, dass unverschlüsselte E-Mails von Unbefugten während der Übertragung mitgelesen werden können. Sofern Sie uns personenebezogene oder sensible Daten (z. B. Gesundheitsdaten) mitteilen bzw. übermitteln möchten, raten wir deshalb vom Versand unverschlüsselter E-Mails ab. Bei vertraulichen Informationen empfehlen wir Ihnen somit den Postweg oder die telefonische Kontaktaufnahme.

nach oben

Ihre Meinung ist uns wichtig ...