Orthopädie-Zentrum-Augsburg

Orthopädie-Zentrum-Augsburg

Profil

Das Orthopädie-Zentrum-Augsburg wurde 2007 durch Zusammenlegung mehrerer Praxen gegründet. Ziel ist es, den Patienten durch den Einsatz hochspezialisierter Ärzte das gesamte Spektrum der Orthopädie im konservativen wie operativen Bereich anbieten zu können. Unter dieser Prämisse ist das OZA personell und räumlich stetig gewachsen. Um die flächendeckende Versorgung für Augsburg Stadt und Land optimieren zu können, wurden neben der Zentrale in der Fußgängerzone Filialen an der City-Galerie, in Haunstetten und Gersthofen gegründet. Das OZA definiert sich als operative Schwerpunktpraxis mit Versorgung des Patienten durch den für das zugrundeliegende  Beschwerdebild individuell spezialisierten Arzt. Es wird das gesamte Spektrum der gelenkerhaltenden Chirurgie, insbesondere arthroskopischer Eingriffe, Gelenkersatzoperationen an Knie-, Hüft und Schultergelenken, fuß- und handchirurgische Operationen, unfallchirurgische Versorgungen sowie ein breites Spektrum wirbelsäulenchirurgischer Eingriffe angeboten.

Selbstverständlich steht als primäres Ziel die erfolgreiche konservative Therapie, um operative Eingriffe zu vermeiden, bzw. möglichst hinauszuzögern. Das Orthopädie-Zentrum ist hierfür bestens ausgerüstet. In der Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden werden hochdiffenrezierte bildverstärkergestützte Injektionstechniken einschliesslich Kathetertechniken (PDK / Racz-Katheter) ambulant wie auch stationär durchgeführt. Das konservative Spektrum wird durch Naturheilverfahren, Kinesiologie sowie Osteopathie abgerundet.

Spezialisierungen

  • minimalinvasiver Gelenkersatz Hüftgelenk, Kniegelenk, Schultergelenk
  • Wechselendoprothetik
  • Arhtroskopische Operationen an Knie-, Schulter-, Hüft-, Ellenbogen- und Sprunggelenk
  • Wirbelsäulenchirurgie: mikrochirurgische Bandscheibeneingriffe sowie Eingriffe bei Verengung des Nervenkanals (Spinalkanalstenose), Bandscheibenprothetik, Stabilisierungsoperationen (Spondylodese) z.B. bei Wirbelgleiten, Kyphoplastie (Zementstabilisierung) bei Wirbelbrüchen
  • unfallchirurgische Operationen
  • Vorfußchirurgie
  • Handchirurgie
  • ambulante und stationäre minimalinvasive Wirbelsäulentherapie einschliesslich Katheterverfahren (z.B. nach Racz)

Die Praxis "Orthopädie-Zentrum-Augsburg" hat uns die Inhalte dieser Seite freundlicherweise zur Verfügung gestellt und ist für diese verantwortlich.

Vincentinum-Belegärzte

  • Dr. med. Stefan Boenke

  • Dr. med. Andreas Hann von Weyhern

  • Dr. med. Petra Kranz-Watermann

  • Dr. med. Karl-Georg Maischberger

  • Dr. med. Yann Martin

  • Dr. med. Alexander Roszinski

Weitere Ärzte

Dr. med. Karl Erbes

Dr. med. Thomas Schilling

Kontakt

Orthopädie-Zentrum-Augsburg

Bürgermeister-Fischer-Straße 5
86150 Augsburg
Tel: 0821 / 478667 00
Fax: 0821 / 478667 050

info@o-z-a.de
www.o-z-a.de

nach oben

Ihre Meinung ist uns wichtig ...